Amnesty International Hamburg-Alsterdorf

Impressum | Login

Hamburg-Alsterdorf

StartseiteStart

Gruppe 1534 - 30 Jahre in Alsterdorf

Amnesty International

seit 30 Jahren in der Martin-Luther-Gemeinde

aktiv für die Menschenrechte

Seit Jahrzehnten setzt sich Amnesty International weltweit für den Schutz der Menschenrechte ein und arbeitet unter anderem für Religionsfreiheit, Versammlungsfreiheit, Gleichheit vor dem Gesetz und gegen Todesstrafe, politische Verfolgung und Diskriminierung. In Alsterdorf ist die Amnesty-Gruppe 1534 seit nunmehr 30 Jahren etabliert. Wir schreiben Briefe an die politisch Verantwortlichen – jährlich mehr als 1000 Appellbriefe. Und wir freuen uns über Erfolge.

Anlässlich dieses Jubiläums in Alsterdorf laden

Pastorin Iris Schuh-Bode und die Amnesty-Gruppe 1534 für

Samstag, 25. November 2017 um 18:00 Uhr

zu einer Feier in die Martin-Luther-Kirche ein.

Vorgesehen sind Berichte über die Arbeit unserer Gruppe in den zurückliegenden Jahren, über Petitionen und Erfolge – eingebettet in Lesungen literarischer Texte.

Den musikalischen Rahmen gestalten Siegfried Flesch (Gesang) und Christian Moritz (Gitarre).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Fotos: Burghard Fischer